Abgehakt

Die zweite der drei Taschen für meine Pflegeschwestern ist heute fertig geworden.
Diesmal habe ich mir wieder das Schnittmuster selbst gebastelt und wenn ich mit nicht ganz sicher war, wie nun dies oder jenes zusammen genäht werden musste, habe ich mir die anderen Anleitungen angesehen und aus alledem ist dann doch tatsächlich eine Tasche geworden.


Die war fast genauso schnell genäht, wie ich gestern zum zuschneiden und bügeln gebraucht habe.

Eine kinderfreundlich Umhängetasche hatte ich mir vorgestellt. Mit so niedlichen kleinen Handtäschen können die zwei Mädels nicht umgehen, da bin ich mir ganz sicher und sie hätte auch nicht zu den beiden gepasst.


Alles nur in der Aussenfarbe war mir irgend wie zu langweilig, da habe ich vorne einfach eines meiner (22m *räusper*) Webbänder ausgesucht. War gar nicht so einfach was passendes zu finden. Aber ich finde so gehts.


Innen habe ich ganz "schlichen" Pünktchenstoff genommen mit einer kleinen Innentasche die auch mir dem Webband des Deckels verziert ist. Bekomme ich leider auf kein Bild.
Jetzt muss ich nur noch hoffen das die Tasche auch gefällt.

Einen schönen Sonntag noch

4 Kommentare:

Frau Ka.Punkt

Hey, wenn die nicht gefällt, dann weiß ichs auch nicht!
Wirklich wunderschön geworden, ich finde den Außenstoff soooo toll, wo gibts den denn?

Püppi

Den hab ich beim Holländer auf dem Stoffmarkt gekauft, gab es in den verschiedensten Farben und auch in Fleece.
Schönen Abend noch

sui-generis-design by daniela

wunderschöne tasche
lg daniela

Püppi

*rotwerd* Danke

Kommentar veröffentlichen