Eine klitzekleine Kleinigkeit

Hallo ihr lieben,

heute hab ich nur eine Mini-kleine-Kleinigkeit geschafft, deshalb auch nur einen kleinen Text. Viel gibt es nicht dazu zu sagen.



Eine neue U-Hefthülle für den kleinen Herrn, mit Fach für den Impfpass.

Aber ich muss schon sagen, Taschen und Kleidung nähen fällt mir irgend wie leichter als soetwas scheinbar einfaches. Ich bin noch nicht sehr zufrieden und werde daran noch mehr üben.

Grüße Steffi

First One

Hallo ihr lieben,

EDIT: schaut mal HIER vorbei und lässt euch von tollen Frühjahrs Röcken inspirieren.

puhh schon lange gab es hier nichts mehr zum anziehen zu sehen. Ich hatte einfach so viel anderes erst einmal fertig zu machen.

Aber heute hab ich mal wieder was neues zum anziehen. Und zwar einen ganz tollen Rock von Miou Miou. Zugeschnitten hatte ich ihn schon vor längerer Zeit, aber wisst ihr was?

Ich war einfach zu feige und hab mich nicht getraut. Natürlich musste ich ihn auch gleich mit den Lieblingstöffchen von der Dutch Love Serie zuschneiden. Das mache ich nie nie nie nie nie wieder.

Ok, jetzt aber genug gesabbelt, schaut selbst.


Das der soooo kurz wird, hatte ich nicht eingeplant.


Das ein oder andere ist noch Verbesserungs würdig, aber beim nächsten wird es sicher schon viel besser.


Irgend wie ist er aber ganz süss geworden und vielleicht traue ich mich auch mal ihn anzuziehen.


Davon wird es sicher spätestens zum nächsten Sommer noch mehr geben.

Neues von Schuy`s

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch das neue Webband von Schuy`s vorstellen.

Ich hatte das Glück und durfte ihre beiden neuen Webbänder "Folklore Waschbär und Folklore Eichhörnchen" Probe vernähen.

Es ist wirklich so niedlich, dass ich mich kaum entscheiden konnte was daraus entstehen könnte.

Aber da ich das U-Heft vom kleinem Herren ja so grässlich hässlich finde und ich dafür in nächster Zeit einen Umschlag nähen wollte, fiel die Entscheidung doch nicht so schwer.

Achtung Bilder Flut:








Die tollen Webbänder sind einfach klasse zu verabreiten und sehen noch dazu Spitze aus und ich finde auf Grund des Motivs so vielseitig verwendbar. An Kleidung als Accent, zur Verschönerung eines Lampenschirms, Schlüsselanhänder und und und.

Liebe Schuy`s ich danke Dir das ich deine Bänder vernähen durfte. Es hat viel Spass gemacht.

Zu kaufen gibt es diese Webbänder: HIER KLICK

Liebe Grüße
Steffi


Kleinvieh..

...macht auch Mist.

Diese zwei Kleinigkeiten liegen schon eine ganze Weile zugeschnitten hier einfach nur so rum.

Nun hatte ich endlich Erbarmen und gab mir einen Ruck um sie fertig zu machen.

Als erstes eine kleine Ente mit Knitser Schnute und Füsschen.


Schau mir in die Augen Kleiner


Da war die kleine Hand schneller, als ich beim fotografieren.

So und dann noch ein rechts schnelles unbedingt benötigtes Nadelkissen. Ich hoffe mit ihrer Hilfe schaffe ich es mir das ständige Nadeln in den Mund gestecke abzugewöhnen.



Das wars heute auch schon von mir.

Liebe Grüße
Steffi

Tschüss Winnie the Pooh....

.....Ahoi Piraten !!

Der kleine Herr ist schon zu groß für den süssen Bären. Nein, natürlich nicht kann man überhaupt jemals zu groß für den kleinen Honignascher sein?
Ich finde nicht.

Aber trotzdem hat es mich die letzten Tage gepackt und es wurde entschieden der kleine Herr bekommt eine neue Zimmer Deko. Nach nun über einem Jahr Winnie und seine Freunde, kann ich ihn einfach nicht mehr sehen.

Da kam mir die Wimpelkette von Lillestoff gerade so gelegen und schwuppdiwupp war sie gekauft und genäht.

Den Stoff selbst und das farblich wirklich perfekt dazu passende Schrägband habe ich HIER gekauft.

Ich habe die Wimpel doppelt genäht, so dass man sie mal so mal so herum aufhängen kann.

  Leider, leider habe ich die Zimmer Größe des kleinen Herrn völlig überschätzt.


Ja ich weiß selbst Schuld wenn man vorher nicht nach misst.


Also musste ich kurzer Hand leider zwei Wimpel abschneiden, aber geht trotzdem oder?

Die Wickelkommode ist auch schon mit ganz traumhaft schönen 3D Piraten Stickern vom Lidl verschönert, nun muss nach und nach der Bär weichen.

Ganz liebe Grüße
Steffi

Unverhofft kommt oft


Damit hatte ich nie niemals gerechnet und bin ganz entzückt, dass ich heute von der lieben Emma-like diesen Award bekommen habe: 

Dieser Award soll Neulingen helfen ihren blog bekannter zu machen!!



Hier die Regeln:
1. Der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben 
2. Man muss über den Award auf seinem Blog berichten.
3. Den Blog des Nominators musst du auf deinem Blog verlinken, damit auch dieser Blog 
wächst.
4. Gebe den Award an 5 Blogger weiter und berichte ihnen davon.
5. Schreibe diese Regeln auch auf deinen Blog.

und ich gebe diesen award an diese 5 tollen blogs weiter :

Auf in den Kampf

nein, nein, nein, nein

ich weigere mich aufzugeben und so entstand die zweite "big money bag" von Frau Liebstes.




Immer noch nicht perfekt bei weitem nicht, aber so gut das ich damit ohne Scham im Laden bezahlen mag. An den Aussennähten muss ich noch ganz dringend üben aber von innen gefällt es mir schon ganz gut.

Noch einmal ein Vergleich zur ersten.
 Links ist die erste, rechts die zweite



Die Stoffe sind eher ein kompromiss gewesen, irgend wie hatte ich nichts soooo schönes mehr, aber für ein drittes hab ich schon ganz feinen Tilda Stoff geshoppt und für meine Mama auch gleich mal mit.

Liebste fröhliche Grüße
Steffi

Eine Katastrophe..

...ist mein erstes "Big Money Bag" von Frau Liebstes geworden.

Ewige Zeit lag das ebook hier einfach nur so rum und diese Woche hat es mich gepackt. Längere Zeit hält bei mir kein Portmonnaie, nicht weil sie kaputt gehen, sondern weil ich Abwechslung brauche.

Aber seht selbst:


Kunstleder und ich werden sicher in nächster Zeit keine Freunde. Meine Nähwaschine bzw. sein Transporteur kam ganz eindeutig hier an seine Grenzen. Alles Krumm und schief..soooo bezahle ich an keiner Kasse. Und weil das noch nicht reicht hab ich die KamSnaps auch noch an der falschen Stelle angebracht.

Könnt ihr euch vorstellen wie gefrustet ich war ?????


Und auch hier hat sich der Stoff ganz fein verzogen, applaus. Und sitzt auch gar nicht gut, schaut einfach blöd aus.

Aber ich gebe nicht auf !!!!

Habe gleich noch mal Stoff zugeschnitten auf in eine zweite Runde.

Ganz liebe Grüße
eine genervte Steffi

PS: Eins muss ich unbedingt noch klarstellen. Das liegt nicht am ebook, das ist wirklich ganz ganz toll bebildert und geschrieben. Ich bin einfach manchmal zu töffelig.


Sommer Luna

Meine "alte" Luna ist mir irgendwie bei dem schönem Wetter zu dunkel.
Und da ich im Stoffladen ein super Schnäppchen für 5€ den Meter gemacht hab, wusste ich auch gleich welche Farbe es werden soll.

Mal wieder eine typische Steffi Mädchen Tasche...


Vielleicht hätte ich den Stoff vorher Bügeln sollen. *räusper*


Dieder Taschenschnitt ist im Moment einfach total praktisch. In die Seitenfächer innen und aussen, kann ich Schlüssel, Flasche, Handy, etc... super verstauen und muss vorallem nachher nicht wie eine Wilde in der Tasche suchen um sie dann doch ausräumen zu müssen, weil ich nicht finde was ich suche. Und die kleine Windeltasche für unterwegs passt auch noch perfekt rein.


Von Innen ist sie ganz "schlicht" im Herzchenstoff der Aussenträger.

Dieses Mal habe ich es auch geschafft das er Reißverschluss auf beiden Seiten gleich aufliegt.

Stoff: Stoffcenter vor Ort
Schnitt: Luna von Machwerk

Ganz entspannte Urlaubsgrüsse
Steffi



Pimp my Shirt

Zum aller ersten Mal habe ich mich an Verloursmotive getraut.
Ich dachte ja immer die würde nicht so gut halten und wären so kompliziert aufzubügeln. Aber Pustekuchen das ging ja super fix und flott.

Vorher:

Nachher:

Die Velours waren nur zur Probe, passten aber farbloch ganz gut deshalb hab ich sie einfach mal aufgebügelt. Nun brauch ich tatsächlich noch viel viel mehr und vorallem viel viel schönere.
Macht schon ganz schön was her oder?

Und dann noch eins:

*räusper* hier muss ich wohl oder übel die Naht am Bund noch mal auftrennen, hab ich vorher gar nicht gesehen das die soooo schief ist.

Das Verlourmotiv hab ich gleich zweimal bestellt, weil das ein Mutter und Sohn Shirt werden soll. Für mich werde ich aus dem Stoff noch eine Frau Emma nähen mit dem selben Motiv.
Splange er noch so klein ist und noch nicht sagen kann wie peinlich ihm seine Mama ist, muss ich das ausnutzen und einmal (oder zwei-, dreimal) mit ihm im Partnerlook gehen. Mütter und Töchter machen das ja ständig ;) und mit dem kleinem Herrn geht das auch.

Wenn die Frau Emma fertig ist gibt es mal ein Tragefoto von uns beiden zusammen.

Fröhliche Grüße
Steffi


Wenn es kälter wird...

 .... brauche ich wohl keine Langarmshirts mehr kaufen.

Hier gibt es gleich noch zwei und nochmal zwei sind schon zugeschnitten.



Am liebsten würde ich nur noch die Raglanshirts aus der aktuellen Ottobre nähen, aber die sind noch so groß das ich mir nicht sicher bin, ob sie dieses Jahr überhaupt noch passen. Daher wieder der bekannte Schnitt mit normalen Ärmeln.

Grüße
Steffi

Mal was anderes

.... jaaaa ich hab tatsächlich mal wieder etwas genäht das nicht zum anziehen ist, obwohl kleidend ist es trotzdem.

Unsere Couch Kissen sind freundlich gesagt eine echte Katastrophe, hart wie Steine.
Wir brauchten also neue und da ich ja nicht einsehe für etwas das mir nur so halb gut gefällt auch noch viel zu viel Geld zu bezahlen wurde ganz spontan Stoff und Füllkissen gekauft und taaadaaaaa...



Nach einer kostenlosen Anleitung von Caro. Danke schön !!!

Ich habe sie nur ein bißchen abgewandelt und anstatt drei einzel Teilen habe ich nur ein grosses zugeschnitten.
Passt, wackelt und hat Luft nur die Füllkissen hätten ruhig ein wenig fülliger sein können. Da werden bei Zeiten noch mal ein paar neue angeschafft.

Liebe Grüße
Steffi


be MY hero

Huhu,

endlich habe ich es geschafft und den super schönen Hero Stoff von Hamburger Liebe anzuschneiden und zu vernähen.

Als erstes gab es daraus ein Longsleeve Shirt und eine Lässig Hose (wie immer ;o))

Vielleicht brauche ich langsam mal einen zweiten Hosenschnitt zur Abwechlung.
Könnt ihr mir einen empfehlen??


Ich bin ganz verliebt in den Stoff er sieht nicht nur schön aus, sondern liess sich auch sooo prima verarbeiten.

Wie immer ist der kleine Herr nicht bereit zum Modell spielen, vielleicht in ein paar Monaten ;).

Heldenhafte Grüße
Steffi

Strampelsack Robin

Hallo ihr lieben,

jetzt war es hier tatsächlich eine ganze Woche mucksmäuschen still.
Die Zeit rennt mir im Moment zusehends durch die Hände. Wenn ich doch nur wüsste woran es liegt.
Ab nächster Woche habe ich erst einmal drei schöne Wochen Urlaub mit dem Herzensmann und dem kleinen Herrn. Da gibt es sicher mal wieder mehr Zeit zum bloggen und bestimmt auch mal was zu erzählen.

Trotz allem war ich nicht ganz tatenlos und möchte euch heute ein neues ebook von der lieben Jane (Frau mit Frosch) vorstellen. Ich hatte die Ehre und durfte ihren Strampelsack Robin probenähen und habe mich sehr über ein so tolles anfängerfreundliches ebook gefreut. Und vorallem mit einem so wunderbaren Schnitt der sogar meinem kleinen GROSSEM Herrn noch prima passt und gerne für den Mittagsschlaf und sehr warme Tage genutzt wird.

Jetzt mal zu den Bildern, damit ihr euch auch etwas darunter vorstellen könnt.


Der Strampelsack ist eigentlich eine Wendesack, weil er ohne sichtbare nähte genäht werden kann und die Form sitzt total super, beim schlafen und beim "vor der Kamera flüchten".



So noch mal in kurz für die nicht so geduldigen Leser ;o)

- super Form und Schnitt
- Anfängertaugliche Anleitung
- ganz wandelbarer Schnitt
- kann man immer gebrauchen für sich selbst aber auch als Geschenk
- TURBO schnell genäht
- und und und

WICHTIG: unbedingt kaufen und zwar HIER!!!
(Als Einführungspreis kostet das Ebook bis einschließlich 12.8.12 nur 4€, danach 4,90€.)

Danke Jane, das ich Probenähen durfte es hat mir wahnsinnig Spass gemacht und das Ergebnis überzeigt total.

Ganz liebe Grüße
Steffi