Rückblick 09/2012

Gelesen: (moment das dauert) Seelensplitter - Marionette des Schicksals (Michelle Günter)* Gefährliche Intrigen (Emily Bold) * Erwählte der Ewigkeit (Lara Adrian) * Lockruf des Verlangens  * Hauch der Versuchung * Engelsbann * Engelstanz  (alle : Nalini Singh) * Drachenliebe * Drachenfeuer (beide: Malin Wolf) * Nachtkrieger - Unsterbliche Liebe (Lisa Hendrix)
 
Gesungen:  dwölftauseneinhundertsiebenundachtzig Kinderlieder für den kleinen Herren

Gehört: Mark Foster - Auf dem Weg (absoluter Knaller)

Gesehen: Men in Black 3

Getrunken: viel zu viel Cola

Gegessen: von dem großem Herren gebratene super knusprig köstliche Bratkartoffeln

Gekocht: Rührei mit Käse und die gerade genannten Bratkartoffeln *yamyam*

Gefreut: das wir dem *Mama* sagen langsam ein Stück näher kommen

Gelacht: oh über so vieles es vergeht kein Tag mit dem kleinem Herren, an dem nicht hundertfach gelacht wird

Geärgert: über einen Bankangestellten und deren kompliziertes Gehabe
 
Gegönnt: gerade gestern einen Mittagsschlaf

Genäht: zwei Big Money Bags und Kleidung, Kleidung, Kleidung

Gekauft: viel zu viel Stoff

Gespielt: ständig und immer und so vieles auf der Arbeit

Gefeiert: den Geburtstag meiner allerbesten Mama

Gefühlt: euphorie, Enttäuschung, Freude, Traurigkeit, Dankbarkeit und Liebe
 
So das war hier mein erstes aber sicher nicht letztes Mal. Ich bin ein wenig erschrocken über meinen Bücher Konsum und da frag ich mich wo manchmal mein Geld bleibt nun weiß ich es *räusper*
 
Mehr findet ihr in Schäfchens Sandsack
 
Bis morgen
Steffi

4 Kommentare:

Schäfchen

Schön, dass du mitmachst :)

Sag mal... sind deine Tage vielleicht doch länger als meine? Oder liest du megasuperduperultraschnell? Der Waaaahnsinn :)

LG vom Schäfchen

Steff

Ja sag mal, wie machst Du das???
11 Bücher in einem Monat, neben dem kleinen Herren und den immer wieder tollen Näh Ergebnissen?
Das ist ja der Wahnsinn!
Aber ich gehe einfach davon aus, dass Dein grosser Herr den Haushalt schmeisst und Du somit einfach nicht allein da stehst :-)

Und ich habe auch noch die Ausrede, dass einen kleinen Herren und eine kleine Dame im Haus habe, neben dem schwer beschäftigten grossen Herren :-P

GLG Steffi

Püppi

Nein nein...ich muss euch enttäusch her der große Herr macht zu meinem leid Wesen nicht den Haushalt, aber ich lese tagsüber immer dann wenn es geht, zum weg zur Arbeit auf dem weg den kleinen Herren aus der Krippe zu holen, vorm zu Bett gehen (auch mal länger) und leider leider zu meinem leid Wesen, bin ich ein schnell Leser. Aber ich habe mir mit Blick auf mein Konto fest vorgenommen, langsamer zu lesen. ;)

Viel Grüße
Steffi

Püppi

Ach so und mit dem Kindle liest es sich irgendwie nochmal doppelt so schnell.

Kommentar veröffentlichen