Ein erstes Mal

Ich war ja ein bißchen aufgeregt, als eine Freundin mich fragte, ob ich ihrem Sohn nicht auch zwei Knotenmützen nähen könnte.
Das war das erste Mal, dass ich nicht nähte und verschenkte, sondern nähen durfte, weil es ein Wunsch war. Ich freu mich und habe es gleich in die Tat umgesetzt.

Erst einmal habe ich alle Jungsstoffe fotografiert und in ein Online Album gepackt, damit sie sich zwei Stoffe aussuchen kann. (ähm ich sag besser nicht wieviele es sind)
Unsere Jungs sind nämlich in einem Alter und ihr könnt euch sicher vorstellen, wie es hier aus gesehen hätte wenn wir im beisein der Jungs die Stoffe rausgeholt und ausgebreitet hätten. Chaos Pur.

So genug gesabbelt ;o)
Hier nun die zwei (ich finde ziemlich grossen) Knotenmützen.


Ich mag die Stoffe sehr und bin schon ganz gespannt, wie sie dem jungen Mann stehen werden.

Liebe Grüße
Steffi

Part III der Kaiser und so

Hier nun der erst einmal letzte Streich....zumindest habe ich noch nicht mehr zugeschnitten.

Als nächstes brauche ich nämlich mal wieder was schönes und der kleine Herr hat schon wieder soviel freude am sabbern, dass er neue Tücher braucht dringend. Bei dem Wetter finde ich das die Tücher draussen immer trocken sein müssen, damit er sich nichts wegholt.

Aber nun zu den letzten Pullis.


Wieder der Ottobre Raglan Schnitt .... ich mag ihn so gern ;o)


Ein ebook von der Erbsenprinzessin .... gefällt mir auch gut


Und wieder ein neuer von Klimperklein....der Ausschnitt ist mir leider so gar nicht gelungen, weil ich ja nicht wie im ebook beschrieben die wichtigen Stellen am Stoff makiere. Tja, selbst schuld würde ich da mal so sagen ;o) Das nächste wird besser.

Ganz liebe Grüße
Steffi

Steffi in Love

Shnsüchtig habe ich die ganze Woche schon auf mein Paket von Michas Stoffecke gewartet und heute Abend und 18:30Uhr klingelte ganz unverhofft der Mann von der DPD...arme Socke, solange arbeiten zu müssen.
Ich hatte mich seelisch schon auf nächste Woche vorbereitet, weil auf der Homepage steht sie haben ca. 1 Woche Lieferzeit  die  meinten es wohl gut mit mir. *hihi*


Und daaaaaaaa sind sie die Dutch Love Jerseys und sie sind soooooooooooo schööön.
Schaut mal:


Natürlich einmal in Rosa Pinky ;o)
 

Und weil ich Orange als Baumwollstoff schon so schön fande, mussten diese hier natürlich auch noch mit.
Ich habe auch schon eine wage Vorstellung was daraus wird ;o)
Für heute Abend, werden sie erst einmal noch ausgibieg bestreichelt und morgen früh gehts gleich ab in die Wäsche.

Und jetzt noch den Rest vom Schützenfest.


Vier Sweatstoffe für den kleinen Herren und seine Kuschelhosen...irgend wie kann ich mich immer noch nicht dazu durch ringen ihm ständig und immer Jeans anzuziehen. Das ist doch nur ein viertel so bequem wie Sweat/jersey/Interlock Hosen oder?

Und noch ein 4m Mädchen Überraschungspacket, ich brauche ein paar Jogginghosen für zu Hause und da finde ich das Paket einfach unschlagbar günstig für. Und mir ist nicht so wichtig was für Stoffe es sind (falls mal echt hässliche dabei sind) sieht ja eh nur ich und die Herren ;o)

Ein schönes bitter kaltes Wochenende
Steffi 

Der Kaiser Part II

Der zweite, aber noch nicht der letzte Streich.

Für weitere Hosen fehlt mir nun neuer Sweatstoff, ich warte sehnsüchtig.
Also gehts hier nun erst einmal mit der Oberbekleidung ;o) weiter....Shirts, shirts, shirt.

Wenn es eine Sache gibt, an der die Mama merkt, dass der kleine Herr immer selbstständiger wird. Dann sind es eindeutig die vom Essenverzierten Oberteile....Nahrungsmittel sind nämlich ganz schön frech und nehmen sich einfach raus, sich auf dem Weg zum Mund zu verlaufen und schonmal auf Hose, Shirt, etc zu landen ;o)

Aber ich habe ja eine gut funktionierende Waschmaschine, nur leider nicht mehr genug Oberteile, auf Grund des schnellen Wachstum, aber das hatten wir ja schon ;o)


Eindeutig mein neues Lieblingsshirt, es steht dem kleinem Herren soooo soo gut zum knutschen.


Dafür habe ich mich auch tüchtig angestrengt ein Tragefoto zu schaffen. Ich weiß, es könnte besser sein aber der junge Mann ist aber auch fix, wenn es darum geht der Kamera zu entwischen ;o)
 


Der Schnitt ist der Raglan Schnitt aus der letzten Ottobre...in gr. 92 und ich finde er sitzt prima.


Dann habe ich noch mal ein paar andere Schnitt ausprobiert, immer das Selbe ist ja auch irgend wie langweilig.
Das obere Shirt ist der Easy Shirt Schnitt von Miss Poppins und ich finde ihn super toll er sitzt klasse. Nicht zu eng, aber auch nicht labberig.
 

Und das hier ist das basic No.1 von Lillesol&Pelle es ist mir doch ein bissel weiblich, sehr eng geschnitten und der Ausschnitt ist auch ein typischer Mädchen Ausschnitt, aber das kann man ja ändern :o)

Das sind noch nicht genug Shirts, aber mehr gibt es dann bald.

Liebe Grüße
Steffi

Des Kaisers neue Kleider Part I

Der kleine Herr nimmt sich wirklich jede noch so kleine Frechheit raus und dieses Mal war es die Unverschämtheit einfach zu wachsen ;o)

Und zwar so viel das er neue Hosen brauchte.

Den Anfang macht meine definitive neue Lieblingshose: Moneky Pants nach einem ebook von Schnabelina (kostenlos, danke dafür)


Aus Kuschelweichen Sweat. Die Hose sitzt sowas von genial. Mal nicht so weit und labberlig, sondern schon etwas enger, aber nicht eingeengt. Einfach Klasse.


Weiter gehts mit einer Babyhose Tino von der lieben Jane.

 
Und zum Schluss, noch eine sweatige Lässig Hose von Miss Poppins.
 
 
Zur Zeit die breiteste Variante die ich hier habe. Und ich muss leider sagen, ich mag das gar nicht mehr. Je grösser die Hose wurde, umso breiter ist sie dann auch geworden, mir leider zu breit.
 

Nun gehts weiter an die Shirt Produktion, nur Hosen kleiden ja keinen Kaiser ein ;)

Liebe Grüße
Steffi
 

Der Winter kommt

Das Wochenende war zwar echt schön und warm, aber trotzdem wird wahrscheinlich schon näcshte Woche wieder der nächste Kälteeinbruch auf uns zu kommen.

Und nun sind wir gewappnet.

Ich bin ein *Kinder müssen Mützen tragen*Fanatiker. Ich finde Kinder bis zu einem unbestimmten Alter haben einfach Mützen zu tragen, damit sie nicht nach oben hin auskühlen, damit sie vor der Sonne geschützt sind und auch damit die kleinen Zuckerohren sich nicht unbedingt mit Wind auseinander setzen müssen. Und die Mäuse sehen einfach immer so niedlich aus mit Mützen.
Diese Einstellung führt natürlich gerade in der Familie schon zu dem einem oder anderen schmunzler, wenn nicht gar lacher. Aber da steh ich drüber ;o)

Den Anfang macht eine etwas wärmere Knotenmütze.


Innen zur hälfte aus Fleece und Aussen mein Lieblingswaschbär Jersey.

Nun die Drachenmütze, die schon von einigen bestaunt wurde *stolz bin*
Der Schnitt ist von farbenmix : http://www.farbenmix.de/shop/Alle-Kreativ-Ebooks/Multi-Muetzen-Mix-Kreativ-Ebook::9403.html )


Innen wieder Fleece, Aussen Fleece und Sweatstoff


Und einmal getragen von meinem kleinen Saubermachbär.

Und noch schnell ein Foto von meinem Gewinn bei der Verlosung bei das Königskind. Ist der Nikolausschuh nicht wunderschööööön?
Ich habe mich sehr gefreut und das tue ich immer noch über den tollen Preis. Danke ;o)

Eine schöne Woche
Steffi

Halssocke ?!?

Schon ganz oft habe ich im www sogenannte Halssocken gesehen, kannte ich vorher überhaupt gar nicht.

Und eigentlich finde ich die Idee für so kleine super gut, ich bin nämlich kein Schal Fan im Kiga oder Krippe. Und ein richtiger Loop, wird sich der kleine Herr niemals nicht zweimal über die Kopf ziehen lassen.

Da habe ich kurzer Hand entschlossen, das machst Du jetzt auch, aber es ist strikt verboten ein ebook oder ähnliches zu kaufen.



Das ist nun das Probeergebnis und ich finde es gar nicht so schlecht. Das nächste Mal wird es am Hals direkt ein wenig tailliert, damit es ein wenig mehr anliegt und es ist zu hoch da dürfen auch noch gut 6-9cm weniger.

Mit ein wenig Glück und Lust hat der kleine Herr pünktlich zum Sommer seine perfekt sitzende Halssocke. ;o)

Ein schönes Wochenende ihr lieben
Steffi

Looping Loops

Ich hab Husten, mir ist kalt, aber für einen dicken Wollschal ist es mir dann tagsüber doch noch zu warm.

 

Also her mit den Loops, die ich im Moment überall in euren tollen Blogs sehe.


Der süsse Bambi Jersey von Lillestoff ist im Moment mein absoluter Liebling und ein kleines bißchen hab ich auch noch über, mal sehen was da noch draus wird.


Dann ein Loop für Faule, aus nur einem Stück Stoff, anstatt zwei.

So ich mach es mir dann mal bequem auf der Couch mit warmen Schal ;)

Liebste Grüße
Steffi

Gestatten....Karlotta

Gesehen, verliebt, nicht überlegt, gekauft.

So oder so ähnlich ist es geschehen, als ich bei der lieben Smilla im Blog vorbei schaute und ihr neues ebook Karlotta sah.

Eine mal andere Kosmetiktasche in zwei Grössen. Normalerweise liegen hier ebooks, auch schon mal ewig rum bevor sie benutzt werden. Bei Karlotta war es ganz anders, morgens gekauft, Mittags ebook bekommen, Abends zugeschnitten, am nächsten Tag zwei genäht.

Einmal groß und einmal in klein.

 
 
Die kleinere der beiden gefällt mir von der Grösse her viel besser, genau richtig für die Handtasche, auch wenn es mal eine kleinere als üblich ist.
 
 

Die Große habe ich als erstes genäht, wie unschwer zu erkennen. Bei jedem neuen Schnitt ist es doch fast immer das selbe. Ich muss mir mehr Zeit nehmen und nicht immer schnell schnell. Der Reißverschluss und ich sind bei diesem Exemplar keine Freunde geworden. Ganz anders dann aber bei der kleinen Kralotta.


Da wusste ich auf was es ankommt und habe mir Zeit gelassen und sie auch sonst ein wenig aufgehübscht und wisst ihr was?
Ich mag sie ja so so gern.

Ich bin mir fast sicher die nächsten Freundinnen Geburtstaghe wird es Karlottas regnen, bis sich mal eine beschwert ;)

Liebe Grüße
Steffi



Kuschelalarm für Buben

Endlich, endlich....und zum Schluss ein hartes Stück arbeit.

Hätte mich nicht jemand warnen können, das der kuschelige aber wiederborstige Teddystoff sich beim nähen soooo soooo sehr zieht?

Ungefähr bei der Hälfte dachte ich schon, so nun ist alles verloren und das wird so furchtbar aussehen. Aber ich hatte wohl mehr Glück als Verstand, bis auf kleinere Schönheitsfehler finde ich sie wirklich niedlich, süss und kuschelig.


Und der kleine Herr ist ja noch nicht so ein riesen Kritiker ;) Hoffentlich liegt es nicht nur daran, dass er noch gar nicht sprechen kann.

Die Rückseite ist aus schönen Hilco Teddystoff und das Top aus Baumwolle und hellblauen Hilco Velour. Dieses Mal ohne Vlieseinlage, damit sie besser fällt. Mit Vlies finde ich immer das die Decken so Steif werden.

Erst einmal kommt aber keine Decke mehr und mit 1 Meter * 1,50 Meter sollte sie auch die nächsten Jahre reichen. Ich habe den Aufwand und die Arbeit einfach total unterschätzt ;)

Seid lieb gegrüsst
Steffi

Freitagsfüller #185


1. Im Kino war ich das letzte Mal in der Schwangerschaft.
2. Die bequemsten Absatzschuhe sind:  Wedges.
3. Den letzten Brief schrieb ich zur Krankenkasse.
4. Das wichtigste steht meist auf der Rückseite.
5. Kennt jemand das Geheimnis des Erfolgs in allem Lebenslagen? 
6. Heute morgen war ich schnell alleine einkaufen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich erholsameren Schlaf , morgen habe ich Erkältungsbedingt nicht viel geplant und Sonntag möchte ich unseren Urlaub schön ausklingen lassen!


Schönes Wochenende ihr lieben
Steffi 

Ein neues Zuhause

..haben diese zwei zuckersüssen Eulen vom Stoffmarkt bei uns gefunden.

 
 
Hab mich gleich verliebt und noch die 3 Geschwister die es bei Lillestoff zu kaufen gab, dazu geordert.
Passen Farblich so gar nicht zu unseren Couchkissen, aber was solls...ich mags so ;)
 
 
 
Viele liebe Grüße
Steffi

Ausbeute vom Stoffmarkt

oder auch Kaufrausch Deluxe...und doch habe ich nicht alles gekauft was ich mir vorgenommen hatte, dafür aber anderes was nicht geplant war ;)

Als erstes muss ich mal sagen, wie entspannt es war mal alleine zu shoppen. Seit der Geburt des kleinen Herren habe ich das nämlich nicht mehr gemacht. Die Sachen die ich alleine gemacht habe kann ich locker an einer Hand abzählen. Und so wird es auch bleiben ;) wir sind halt gern zusammen.

Aber für den Stoffmarkt in Bremen habe ich mir extra Urlaub genommen und den kleinen Herren, tatsächlich guten Gewissens in die Krippe gegeben (den da ist sein zweites zuhause und er fühlt sich so wohl unter den anderen Kindern und scheinbar hat er seine erste Liebe auch schon dort gefunden, aber dazu ein anderes mal mehr).

Der Hinweg war wie der Rückweg und der Aufenthalt auch .... NASS...schön ist das nicht.


Aber davon lass ich mir doch nicht die Laune verderben und nach anfänglichen Orientierungsschwierigkeiten ging es dann los: (achtung Bilderflut)
 
 Es war voll, es war nass und ich zwischendrin ein wenig verwirrt. Eigentlich wollte ich Fleece und Sweat für Mützen kaufen unbedingt sogar. Ich stand auch schon beim Fleece Stoffen, da traf ich eine Bekannte und unterhielt mich kurz und dann...ja dann ging ich weiter OHNE Fleece ich dussel. Fiel mir natürlich erst Zuhause auf beim sichten der Tüten.

Sweat habe ich gar nicht viel gesehen...blind?!?


Webbänder die eindeutig Jungstauglich sind, davon gibs hier nämlich kaum welche. (die beiden links sind natürlich nur zufällig in die Tüte die gekommen)


Baumwolle für mich..Loops, Dreieckstuch, Tasche? Ich weiß es noch nicht, aber sie waren so schön und haben geflüstert das sie gerne mit möchten.


Leider gab es keinen ganzen Rapport mehr (ärgere mich immer noch) aber dann halt nur zwei, der linke für den kleinen Herren und die rechte für mich. Der große Herr geht leider leer aus.


 Ein bisschen Kleinkram und ein gar nicht eingeplanter Schnitt.


Die mikrige Ausbeute an Bündchen, irgendwie finde ich nie welchen auf dem Markt, werden die irgend wo versteckt?


Einmal Nicky in Türkis mit Sternen, einmal Stenzo Cord in dunkel Blau mit Flaggen der Rest alles Jerseys.

 
Und das ist meine Lieblingstüte gewesen von Lillestoff und an dieser Stelle ein riesen Lob an die beiden fleissigen Damen am Stand, super nett, hilfreich und schnell (kann man leider nicht von jedem behaupten).
 
Ich freue mich jetzt schon riesig auf den nächsten Stoffmarkt, es war wahnsinnig schön, wenn auch ziemlich voll und nass.
 

Ich war nass bis auf die Haut als ich Zuhause ankam, wie man hier wunderbar sehen kann. Und ich hatte wirklich anständige Schuhe an.

Puh, wer es bis hierher geschafft hat dem wünsche ich eine schöne Woche (allen anderen natürlich auch)

Ganz liebe Grüße
Steffi
 
 
Ps: Ich hab mir doch tatsächlich einen kleinen Schnööf mit extra Husten bei dem Shit Wetter eingefangen. 
 

Wahnsinn im Alltag

Jaja, so und zumeist noch schlimmer sieht es täglich aus, wenn der kleine Herr wütet.

Und ja ich gehöre zu den Mamas die das dann auch mal liegen lassen können. Ich bin doch nicht verrückt und räume dieses Bücherregal 10x am Tag auf, nur weil der kleine Herr es zum Spielfeld Nr 1 gemacht hat.
Nur wenn ich nicht mehr Gefahrfrei durch die Wohnung komme, wird tatsächlich mal zusammen ein wenig Platz geschaffen, aber nur zu dem Zweck das es spätestens nach 10 Minuten wieder ähnlich aussieht ;)


Um das ganze Chaos noch abzurunden, hängt auch noch die Wäsche zum trocknen im Wohnzimmer.

Mehr ungeschminkten Alltag findet ihr hier

Liebe Grüße bin dann mal aufräumen ;)

Steffi

Verlosung bei MissShiva

Huhu ihr lieben,

im Moment gibt es ja wahnsinnig viele Verlosungen in der Nähblogger Welt und hier ist eine die mir besonders gut gefällt.
Die Preise sind sowas von super das ich gleich dreimal Versuche zu gewinnen.

 
Schaut doch mal bei MissShivas tollen Blog vorbei und bleibt am besten gleich ein wenig länger es gibt so viel schönes zu entdecken.

Liebe Grüße
Steffi

Langsam ernährt sich das..

..Eichhörnchen.

Ohje ich hatte ganz vergessen wie viel Arbeit in einer Patchworkdecke steckt. Und so kann ich euch heute leider noch nicht das Ergebnis zeigen nur den Fortschritt.

Erst brauchte ich schon ewig um den richtigen Stoff auszuwählen. Dann einen ganzen Abend zum zuschneiden, weil ich mir nicht sicher war, welche Größe die Decke haben soll.


Doch dann konnte es endlich los gehen.


Leider hatte ich nicht eingeplant das der Nicky Stoff sich beim nähen dehnt. Jetzt passen die Vierecke nicht mehr zusammen...aber wisst ihr was?
Es macht mir gar nicht, nein nein....die Decke wird für den kleinen Herren und wenn dieser damit fertig ist, wird sie wahrscheinlich nur noch zu Ausstellungszwecken verwendet werden.

Also bleibt das jetzt so ! ;)

Das Top ist fertig, nur habe ich vergessen den Rand zuzuschneiden also musste ich erst einmal wieder eine Pause einlegen. Ich hoffe sie wird diese Woche noch fertig.

Schönen Sonntag noch ihr lieben.
Steffi

Freitagsfüller #184

1. Heute morgen freute ich mich schon sehr auf den Stoffmarkt (ohne grossen und kleinen Herren, nach Ewigkeiten mal nur ich)
2. Im Moment bin ich so gar nicht unglücklich.
3. Kürbis mag ich , als Suppe am liebsten.
4. Meine Bücher lese ich meistens von unten nach oben.
5. Gestern habe ich gedacht, wie schnell die Zeit doch vergeht.
6. Das ist eindeutig keine Sendung für mich: Wetten das.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Stoffe streicheln, morgen habe ich viel Zeit mit den Herren geplant und Sonntag möchte ich bei hoffentlich schönen Wetter zum Dörflichen Oktoberfest!

Mehr findet ihr hier

Schönes Wochenende
Steffi

Und eins für mich..

es ist fertig....und ich bin zufrieden.

Und ich liebe die Farben und die Stoffmuster.

Ich will gar nicht lang schnacken, ihr kennt inzwischen dieses Portmonnaie ja schon.


Leider schliesst der linke Kam Snap nicht...hab wohl flasch zugedrückt ;(


Dieses mal auch ein bisschen mit Bügelbildern aufgehübscht, ich fand die passten so gut zu den Farben.


Und ich habe die Kartenfächer dieses Mal enger genäht, also anstatt einer Mittelnaht, zwei Nähte paralell zur Mitte. Ich fande nämlich das die Karten doch ein wenig zu doll rumschlabbern.

Liebe Grüße
Steffi

Eins für die Mama

Als meine Mama mein neues Portemonaie gesehen hat, sagte sie so ein wenig beiläufig: " So eins möchte ich auch."
Und da ihr Geburtstag nicht mehr lange hin war, dachte ich mir das wäre doch das passende Geschenk.


Allerdings war mir klar, dass das eindeutig viel zu wenig Kartenfächer für den normalen Alltag für sie hat.
Aber eines mit mehr Fächern kenne ich nicht, ihr?


Und da sagt sie bei der Übergabe doch, das sie sich ein neues Urlaubsportemonnaie kaufen wollte und dafür ja nun dieses hier nehmen kann.


Puh Glück gehabt, da wird es doch noch genutzt.

Als nächtes ist meine finale Geldbörse dran.

Schnitt: wie immer das BigMoneyBag
Stoffe: zum ersten Mal Tilda und ich bin begeistert

Habt einen schönen Wochenstart
Steffi