Eins für die Mama

Als meine Mama mein neues Portemonaie gesehen hat, sagte sie so ein wenig beiläufig: " So eins möchte ich auch."
Und da ihr Geburtstag nicht mehr lange hin war, dachte ich mir das wäre doch das passende Geschenk.


Allerdings war mir klar, dass das eindeutig viel zu wenig Kartenfächer für den normalen Alltag für sie hat.
Aber eines mit mehr Fächern kenne ich nicht, ihr?


Und da sagt sie bei der Übergabe doch, das sie sich ein neues Urlaubsportemonnaie kaufen wollte und dafür ja nun dieses hier nehmen kann.


Puh Glück gehabt, da wird es doch noch genutzt.

Als nächtes ist meine finale Geldbörse dran.

Schnitt: wie immer das BigMoneyBag
Stoffe: zum ersten Mal Tilda und ich bin begeistert

Habt einen schönen Wochenstart
Steffi

5 Kommentare:

Steffi

Die ist toll geworden. Ich glaub bei KäptnStupsnase gabs ein Tutorial für Zusatzfächer, aber ich glaub das waren zusätzliche Ausweis- oder Kleingeldfächer. Vielleicht aber trotzdem mal hilfreich. ;-)

LG, Steffi

Stefi

Wow!!!! Tolles Geschenk für deine Mama. Ich habe noch keine Geldtasche genäht... Ich will aber den Schnitt von Machwerk ausprobieren, es hat aber auch nicht viele Karten-Verstau-Möglichkeiten...

GLG Stefi

Yvonne

Oh, das ist ja ein klasse Geschenk! Darüber würde ich mich auch freuen! LG, Yvonne

{schneiderlein}

da wird sie sich sicherlich sehr freuen :o)

Jule

tolle geldbörse. Die farben sind wirklich schön. Da hat sich die mama sicher gefreut ;-)
Liebe Grüße
Jule

Kommentar veröffentlichen