Aussortiert bei ebay

Huhu ihr lieben,

Ich hab den Kleiderschrank des kleinen Herren ein wenig ausgedünnt und alles bei ebay rein gestellt.

Alles gr. 74-92 und für kleine Rocker.

Vieles ist selbst genäht....einiges aber auch gekauft,

Wer mag schaut doch mal rein:

HIIIIIEEERRR LLLLAAAAANNNGG


Liebe Grüße
Steffi

Sternchen Sternchen

Huhu..

bin gerade dabei das erste mal auf Jersey zu applizieren...schon mal eine kleine Vorschau ;o)


Das mache ich jetzt öfters, klappt ja wie tüt....;o)

Liebe Grüße
Steffi

Ich liebe Dawanda

Was täte ich nur ohne Dawanda?

Ganz klar ich wäre so sooo aufgeschmissen.

Inzwischen sind im Haus alle Tapeten ab, die Böden raus, die eigentlich eingebaute Küche erst einmal wieder rausgebaut, die Wände aufgeschlitzt für die neuen Stromleitungen und und und.

Das heißt für mich das es bald ganz bald endlich schöner wird und nicht immer gruseliger und Baustellen gleicher.
Und das gab den Startschuss für mich die ersten Kleinigkeiten zu kaufen, damit es auch wirklich UNSER Haus wird ;o)

Und angefangen habe ich mit etwas ganz ganz wichtigen, damit der Postbote auch immer sicher weiss wo meine schicken Päckchen hin sollen.
Einen ganz individuellen, super schönen, mega geilen und einzigartigen Breifkasten...ich liebe ihn ;o)


Gekauft hab ich ihn hier bei Kirschenrot....super lieb, flexibel und wahnsinnig schnell.

Fröhlichste Grüsse
Steffi

Backen ohne Absprache

Heute hat mir der kleine Herr sehr deutlich bewiesen, dass er auch schon backen kann ;o)
Und dazu noch meint er kann es besser.

Erst einmal das Bild seines *back* Ergebnisses:

Vorab zur Art des Kuchens, falls es nicht zu erkennen sein sollte. Links ist es ein heller Blaubeerkuchen und rechts ein Schokokuchen mit Himbeeren.

 
Wer ein Stück möchte kein Problem ich schicks euch zu ;o)

 
Man beachte die Unterseite des Kuchens...Gründlich ist er zumindest.

Wie kam es dazu?

Tja, der kleine Herr wuselt immer um mich rum beim Kochen und ja er versucht auch immer mal wieder an den Knöpfen zu drehen, aber ich stehe ja daneben und dann kann da eigentlich nichts passieren.
Auch heute war ich die ganze Zeit dabei, weil ich ihn nie alleine in der Küche lasse, wenn Herd oder Backofen an sind.
Ich habe es einfach nicht mit bekommen das er den Backofen von 150 auf 250 Grad gestellt hat.
Das Ergebnis nach 40 Minten seht ihr oben und weil er ja Talent hat ist der Teig im inneren des Kuchens noch schön hell, aber leider roh.

Die Wohnung hat vielleicht gestunken ...puhh....das passiert mir nie nie nie wieder. Ab jetzt wird immer alles doppelt kontrolliert.

Ich hab mich so auf den Kuchen gefreut....

Schönes Rest Wochendene noch ihr lieben.
Steffi


Namenskissen


Huhu...

der kleine Herr bekommt im Haus ein nigel nagel neues Kinderzimmer vom Möbelschweden.
Und dafür braucht er natürlich auch noch ein wenig Deko und was ist índividueller als selbstgemachtes?


Eine Lillestoff Wimpelkette hat er ja schon und dazu kommt jetzt noch ein Namenskissen, passend zu der Patchworkdecke.

(der Name vom kleinen Herren wird natürlich nicht verraten)

Ein bisschen habe ich jetzt noch von den Stoffen, daraus werden noch ein paar Kissen.

Liebe Grüße
Steffi

Und wieder Karlotta

Weiter geht es mit den Kleinigkeiten und den wenigen Worten.

Allerdings bedarf die Karlotta auch keiner mehr ;o)


Dieses Mal genau umgekehrt. Rosa in groß und Grün in klein.

Allerdings ist es mir im Moment noch ein rätsel, wo die alle hin sollen. ;o)
Aber sicher gibt es bald ein paar Geburtstagsmädels ;o)

Liebe Grüße
Steffi

Zeitmangel


Hallo ihr lieben,


wie ihr euch sicher vorstellen könnt, rauchen uns auf Grund der Renovierung und immer neuer Sachen die gemacht werden müssen der Kopf.


Deshalb heute mal ohne viele Worte und auch nur ein paar Kleinigkeiten.


Nur um den Kopf mal ein wenig frei zu bekommen wird hier im Moment genäht, daher nichts anspruchsvolles.


Was schönes für Zwischendurch, ein Dreieckstuch mit nur zwei Ecken ;o)


Und schon mal fürs neue Kinderzimmer 3 Jungstaugliche Eulenschönheiten.

Ich weiß das ich Fotos vom Haus versprochen habe und ihr glaubt es wahrscheinlich nicht, aber ich habe jedesmal die Kamera dabei und dabei bleibt es dann auch sie ist halt in der Tasche und bleibt da irgend wie auch immer. Blöd, nech?

Viele Grüße
Steffi

Karlotta #3 und #4

Die neue NähMa wollte unbedingt ausprobiert werden und mir fehlt im Moment die Muse etwas neues und oder kompliziertes schönes zu nähen.

Ich suche wie verrückt nach möglichen Deko Näh Ideen für unser Haus (das Haus das mich ehrlich gesagt im Moment mehr Nerven kostet als ich habe, ich sag euch das mal so unter uns. Ich kaufe nie nie nie nie nie wieder ein Haus ;o) aber ich weiss ja wofür wir das machen und ich freue mich so so so sehr auf das einpacken und wieder auspacken unserer Sachen in puuuhh schon ca. 10 Wochen) aber ich finde einfach nichts, habt ihr einen Tipp was man so schönes machen könnte oder könnt mir ein feines Buch empfehlen???

Sooo nun aber zu den Karlottas aus Smillas ebook.



Die große Karlotta, fragt mich nicht wie ich auf die Farbkombi gekommen bin. Ich hasse grün ;o)

Und noch einmal in klein, mir den Lieblingsstoffen von der Fotobella.

Liebe Grüße
Steffi

Prototyp: Mausebär Franzi


Huhu ;o)

Ewige Zeit lag das ebook, das ich irgend wann mal, bei Dawanda gekauft habe hier einfach nur so rum. Eine Schande muss ich jetzt leider sagen.
Das war ja sooo niedlich und naja es kam zu dem häufigen "Haben wollen" Effekt und rubbidiekatz war es gekauft.

Und wie es so ist lag es hier und lag und lag und lag ;o)


Jetzt hab ich es endlich geschafft und in Amgriff genommen und gleich nochmal einen zugeschnitten.
Bei diesem ist so ein bisschen was schief gelaufen und ich habe zwischen drin geflucht wie ein Kesselflicker vom Feinsten. Gut das der kleine Herr immer schon schläft wenn ich anfange zu nähen.



Bald gibt es also noch so ein süssen Schnuffelwuffel zu sehen.

Liebe Grüße
Steffi

Freitagsfüller #189



1.  Wäre es nicht schön, wenn man sich nicht ums Geld sorgen müsste.
2.  Im Kinderzimmer liegt weniger Spielzeug, als im Wohnzimmer.
3.  Ich denke darüber nach, auch mal an was anderes als das Häuschen zu denken.
4.  Die meisten Menschen sind, besser als sie glauben.
5.  Als ich jünger war dachte ich, dass man mit 28 Steinalt ist.
6.  Gedult, Ruhe und Gelassenheit sind schwer zu finden.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen tv Abend , morgen habe ich einen Großputz geplant und Sonntag möchte ich mit dem großen Herren Zweisamkeit genießen.

Mehr findet ihr Hier ;)

Liebste Grüsse
Steffi 

Es geht auch schlicht

Wir haben soviele Musterstoffe und auch schon bunte Shirts das ich fand es ist auch mal an der Zeit etwas schlichteres zu nähen.

Die Idee fand ich gut, das Ergebnis überzeugte aber irgend wie nicht. Die Shirts sahen aus wie Pyjamas...hmmmmmmmm....das mochte ich nicht.


Also mal im Schrank gestöbert und nach geschaut was man da alles so drin versteckt. Und siehe da ich hab ein paar Velours gefunden die ich irgendwann mal bei peppauf.de gekauft habe.


Und jetzt mag ich sie und finde das schlicht nicht mehr soo schlicht, aber immer noch dezenter als die Printstoffe.

Ein paar Velours habe ich noch und die dürft ihr sicher bald auch mal sehen, wenn ich wieder etwas nähe, wo sie gut drauf passen könnten ;o)

Grüsse von mir an euch
Steffi

Fotobella my love

Huhu...

seit der Geburt des kleinen Herren habe ich nur noch Handtaschen mit aufgesetzten Aussentaschen dabei, weil ich es so praktisch finde was man dort alles rein stellen kann und man es immer schnell Griff bereit hat.
Am Anfang waren es Schnuller, Feuchtewaschlappen, Spielzeuggedöhns und inzwischen ist es die Pulle vom kleinen Herren.


Und nach der zweiten Luna von Machwerk, hatte ich Lust auf etwas neues und da bin ich mehr oder weniger zufällig bei Farbenmix über die Fotobella gestolpert und eigentlich hat sie mir nicht so gut gefallen.


Also hab ich mal ein wenig Herrn Google befragt und wie es so ist mit dem Herren der hat ja auf alles eine Antwort und so zeigte er mir eine Fotobella nach der anderen und noch dazu eine schöner als die nächste.

 ( schaut irgend wie schief aus)

Was blieb mir da anderes übrig, als das ebook zu kaufen und es selbst zu versuchen, schliesslich werden die feinen USA Stöffchen sonst noch schlecht ;o) und vorallem kann ich keine neuen kaufen, wenn nicht mal welche verschwinden ;o)

Aber ich will auch ehrlich sein, die Tasche hat mich mehr Nerven gekostet, als jede andere Tasche bis jetzt.
An manchen Stellen war es echt eine ganz schöne Fummellei....ich habe mir während des nähens gesagt NIE NIE WIEDER. Inzwischen bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich das noch einhalten kann.

Sie ist soooo praktisch und schick und vorallem hat diese hier einen RIESEN Schönheitsmakel *grummel* Die beiden Seitentaschen sind unterschiedlich hoch, nicht das es auch noch EXTRA im ebook vermerkt war, das man darauf achten soll....naja vielleicht sieht es ja so keiner.

Oh das aber nun ein langer Text geworden, grosses Lob an alle die es bis HIER her geschafft haben ;o)

Liebe winterliche Grüße
Steffi

Handschuhe für Eilige

Ich durfte Probenähen für miss-Poppins und zwar für ihr neues ebook.

Sie hat ganz fantastische Handschuhe entworfen, die nicht nur schick aussehen und super passen sondern auch noch super fix genäht sind.

Aber ich lasse einfach mal Bilder sprechen.








Zu kaufen gibt es das tolle ebook HIER


Schönes Wochenende noch
Steffi

Verliebt, verliebter, am verliebtesten

Sie ist da mein neuer Schatz ;o)

Ich mache es einfach kurz, den zu dieser NähMa bedarf es nicht vieler Worte.

Sie ist ein Traum und schnurrt leise wie ein Kätzchen.


Mittags am 31.12 brachte sie der Postbote und bis zum 02.01.2013 musste sie hier so unfertig rum stehen, weil mir die Zeit fehlte und naja am 01.01 auch irgend wie die Lust. Obwohl die Finger die ganze Zeit kribbelten.


Heute wurde die ausgibig getestet und ich bin verliebt, sie ist wundervoll.
Das nahtbild ist der reine Wahnsinn und leise ist sie...puh und ich dachte meine W6 wäre leise gewesen..hahahahaha...laut wie nen alter Käfer dagegen.


Obwohl mich das hier ... erst ziemlich abschreckte. Soviel zu lesen....ich gestehe ich habe alles bis jetzt nur überflogen, aber das Brüderchen kann so viel, dass ich mir wirklich nochmal die Zeit nehmen muss um zu *lernen* ;o)

Die Entscheidung ist im nachhinein sehr schnell gefallen. Zum einen, weil mein Bauch mir sowieso sagte das es die Brother sein soll nicht die Pfaff. Und nach dem ich mit dem Nähpark telefoniert habe und die mir ein wahnsinns Angebot gemacht haben, konnte ich nicht anders als zuschlagen.

Und es war richtig, ich bin glücklich und bereue keinen Cent....;o)

Liebe Grüße
Steffi

Ps: Vorgestern haben wir endlich den Schlüssel für unser Häuschen bekommen, ihr dürft euch schon mal auf Bilderchen freuen ;o)

Er wächst und wächst

Ich kann es kaum fassen, wo genau ist den mein Baby geblieben???

Immer wenn ich den kleinen Herren ansehe und zuschauen kann wie er sich entwickelt und lernt in einer höllen Geschwindigkeit, stelle ich mir genau diese Frage.

Einfach fort ist das Zuckerbaby und tadaaa hier ist der kleine schon soooooo selbstständige Herr.

Aber nicht nur das geht rasend schnell, nein er wächst auch noch unaufhörlich....kleiner RIESEN Herr ;o)


Also auf auf zum Shirts nähen, nun schon in 92 *jammer* aber die sind noch ein bissel Gross aber ich mag es wenn bei den kleinen Buben der Popo bedeckt ist.


Diese beiden sind zwei Willis von MamuDesign. Eigentlich ein total niedlicher Schnitt und sehr wandelbar, aber mir sind die Unterarme viel viel zu eng, das find ich nicht schicki. Beim nächsten Mal werden die sicher noch 3cm verbreitert.


 Und noch einmal das heiß geliebte Raglan Shirt aus der Ottobre.
Alle drei für faule Saum näher mit Bündchen ;o)

Liebe Grüße
Steffi