Fäno und der Wurm da

Hallöle,

der Wurm da, steckt in diesem Schnitt Fanö....erst die blöde Stoffauswahl und dieses Mal sitzt sie doof.

Zur Abwechslung wollte ich mal ohne Kräuselung nähen und nun sitzt es unten rum und hinten ganz gut, aber im oberen Bereich ist es viel zu gross.


Der Stoff gefällt mir auch gut, auch wenn ich mal wieder sagen muss ja ja Querstreifen sind nicht förderlich bei kleinen bis grossen Speckansammlungen ;o)

Das ganze werde ich noch einmal Versuchen, aber dann das obere Ansetzteil eine Nummerkleiner zuschneiden.
Oder hat von Euch noch jemand einen Tipp....
ggf. werde ich tatsächlich mal die Anleitung dazu lesen ;o)

Seid lieb gegrüßt
Steffi

2 Kommentare:

Esther

Liebste Steffi

Tipps habe ich leider keine. - aber ich find das Shirt eigentlich OK!

Glg
Esther

Katie

Hallo,

wenn ich für meine Tochter Klein Fanö ohne Raffung und aus einheitlichem Stoff nähe, schneide ich es durchgehend zu - lege also das Oberteil an das Unterteil mit weggeknickter Raffung.

LG Katie

Kommentar veröffentlichen