Nach der Strumpfhosenzeit

ist es Zeit für bequeme Joggingbuxen.

Ich liebe meinen kleinen Herren sehr in Jeans, aber ich selbst hasse es auf der Couch beim Lümmeln etc. welche zu tragen. Und so kam es wie es kommen musste auch der kleine Herr soll beim toben, kuscheln, trollen und und und in der Krippe nicht von einer Jeans eingeengt werden.


Also mussten ein paar neue Buxen her


Als Schnitt habe ich die Tino Hose von TimTom Design genommen


Ein ganz mini (riesen) bißchen lang sind sie dann doch noch, aber so passen sie hoffentlich vielleicht im Herbst immer noch.


So zwei Bildchen mal am Kind...;o) Das modeln üben wir aber nochmal...


Nun scheint es als würde der Sommer einzug halten und ich hab hier drei lange Jogginghosen...hmmmmmmmmm typisch ;o)

Aber von dem Sommersweat habe ich auch noch ausreichend für ein, zwei oder drei Sommerhöschen ;o)

Viele liebste Grüße
Steffi

PS: ich hab es endlich geschafft auch einmal die Label mit zuvernähen.

2 Kommentare:

Geisterbande

Jogginghosen werden hier auch dringend gebraucht.

Gruß Madlen

Steff

Was ich bei deinen Posts immer so toll finden - du wirkst so wahsninnig organisiert. Heute nähst Du 3 Jogginghosen und morgen nähst Du 5 Shirts weil der kleine Herr eben neue braucht. Dass ist bei mir irgendwie ein grosses Nähchaos, und anders käme ich sicher schneller zum Ziel!

LG Steffi

Kommentar veröffentlichen